HOFELE HEQC 40 Electro Allrad

HOFELE

HEQC electric car

'HOFELE goes ELECTRIC' - mit dem HEQC, auf Basis Mercedes EQC  

 

Zurück

 

Ursprünglich sollte der HEQC auf dem abgesagten Genfer Autosalon enthüllt werden....

HOFELE-Design ist ein traditionsreiches Unternehmen, das sich auf maßgeschneiderte, luxuriöse Umbauten und edles Design auf Basis von Mercedes-Pkw spezialisiert hat. Hier die neuesten Bilder des ersten HOFELE Elektrofahrzeugs HEQC, basierend auf dem Mercedes-Benz EQC .

Das Exterieur dieses HEQC in der limitierten ‚Black-Label‘-Version folgt einem exklusiven Style- und Farb-Konzept, das den Basis-EQC so stark verändert, dass er auf eine weit höhere Ebene, zur Premium-Luxusklasse der Elektrofahrzeugen, erhoben wird. Außen prägt das Fahrzeug der sehr teure Showfahrzeug-Lack „Alubeam“, der oft als „Liquid Metal“ bezeichnet wird, im Zusammenspiel mit den glänzenden Partien in ‚Piano-Black‘.


Das Farbkonzept sieht ‚Piano-Black‘ vor an Front-  und Heckstoßstange, Frontgrill, den Seitenschwellern und dem Dachbereich. Diese elegante Kombination unterstreicht das Motto der HOFELE-Designsprache „Elegant, anspruchsvoll, und ein Hauch von Sportlichkeit“. Und das erhebt dieses Elektrofahrzeug zu etwas ganz Besonderem, das auch traditionelle Auto-Enthusiasten begeistert.


Mit diesem HEQC präsentiert HOFELE auch seine neueste Design-Kreation an Schmiederädern, das HOFELE-Rad ‚TURBINE‘ mit seinen charakteristischen Turboschaufeln zur optimalen Bremsenentlüftung. Die Turboschaufeln sind auf jeder Fahrzeugseite anders gedreht, um nach hinten zu entlüften. In der hier gezeigten Ausführung ‚Dark-Chrom‘ sehen die 10 x 22 Zoll-‚Turbine‘-Räder als Teil des ‚Black Label-Konzeptes absolut umwerfend aus.

Die HOFELE-Veränderung zeigt sich am deutlichsten im Innenraum dieses Elektrofahrzeugs. Jede Oberfläche, auch Armaturenbrett, Türtafeln und Dachhimmel wurde überzogen, wobei nur Leder von höchster Qualität, mit einzigartigen Perforation und Ziernähten, sowie Alcantara verwendet wurden. Die Atmosphäre in diesem Wagen mit duftendem Leder ist einmalig. Der Kunde des gezeigten Fahrzeugs gab ein sehr luxuriöses Nappa-Leder in der Farbe ‚Armagnac‘ in Auftrag, das sonst nur in einer englischen Nobelkarosse Verwendung findet und sich perfekt mit der Außenfarbe ‚Alubeam‘ ergänzt.

 

Der Innenraum wird in der HOFELE-Manufaktur nach Kundenwunsch gefertigt und jedes Fahrzeug ist ein Unikat – es bleiben keine Wünsche offen.


HOFELE zeigt, dass Elektrofahrzeuge viel mehr als nur Einheits-Fortbewegungsmittel sein können. Einige eingefleischte ‚Petrol-Heads‘ sagen, dass Elektrofahrzeuge langweilig sind. TESLAR und Porsche mit dem Taycan, zeigen uns, dass ‚Elektros‘ in Bezug auf Leistung alles andere als langweilig sein können.

Jetzt zeigt HOFELE, dass es dabei auch einen Platz für besonderes Design und Style gibt, das aus einem alltäglichen Elektrofahrzeug ein einzigartiges Luxusfahrzeug machen kann. Denn es elektrisiert die Sinne und den Enthusiasmus eines Autofans und gewinnt so auch automobile Traditionalisten in die moderne Welt des Elektro-Antriebes. Und als HEQC 40 mit Allradantrieb hat dieser ‚Traum‘ auch ordentlich Kraft unter der Haube, eine Leistung von 300 kW (408 PS) und eine Reichweite von 470 km bei 0 CO².


Wenn dies die Zukunft von ‚maßgeschneiderten‘ Elektro-Fahrzeugen ist, sieht die Zukunft doch sehr interessant aus….

Der Innenraum wird in der HOFELE-Manufaktur nach Kundenwunsch gefertigt und jedes Fahrzeug ist ein Unikat – es bleiben keine Wünsche offen.
Als Ergänzung soll bald auch eine zweite Version des HEQC als ‚Chrome Label‘-Ausführung folgen.
Dieses besondere Luxusfahrzeug sieht nicht nach schnödem Elektrofahrzeug aus, denn es elektrisiert die Sinne und den Enthusiasmus eines Autofans und gewinnt so auch automobile Traditionalisten in die moderne Welt des Elektro-Antriebes. Und als HEQC 40 mit Allradantrieb hat dieser ‚Traum‘ auch ordentlich Kraft unter der Haube, eine Leistung von 300 kW (408 PS) und ein Reichweite von  470 km  bei 0 CO².

 

Sie sind gerne eingeladen uns zu kontaktieren unter:


E-mail: info@hofele.com
Web: www.hofele.com
Facebook: facebook.com/HofeleDesignGmbH
Instagram: instagram.com/hofele_design_gmbh
YouTube: youtube.com/hofeledesign
Twitter: twitter.com/HOFELE_GmbH
LinkedIn: linkedin.com/company/hofele-design-gmbh

German Engineering • World Wide Premium Design