Für Cayenne II Typ 958 Facelift

Für Porsche

Cayenne II Typ 958 Facelift

'Cayster GT' -  der Sportwagen unter den SUV. Auf Basis des Porsche Cayenne 958 - von Hofele-Design.

Zurück

Der Porsche Cayenne setzt die Messlatte für das Segment der Premium-SUV. Er kombiniert in idealer Weise die Alltagstauglichkeit mit Luxus und sportiver Leistung. Der Hofele-Design ‚Cayster GT‘ erhöht den sportiven Performance-Look durch den Hofele Aero-Kit, der aus folgenden Zusatzteilen besteht:

Ein neuer Frontspoiler erhöht den Anpressdruck auf die Fahrbahn und große seitliche Lufteinlassrahmen im Carbon-Look leiten mehr Luft zu den Kühlern und Ladeluftkühlern der Turbo-Versionen.

Die Heckseite des ‚Cayster GT‘ enthält aus dem Aero-Kit einen zentralen Diffusor zur Stabilisierung des Luftstroms unter dem Fahrzeug, markante Rahmen in Kontrastfarben um die Öffnungen der Auspuffendrohre und einen neuen Heckspoiler auf der Kofferraumklappe. Das i-Tüpfelchen sind die den Performance-Look unterstreichenden, für Hofele-Fahrzeuge typischen, Auspuffendroher in der Form ‚Doppel-Oval‘.


Der Karosserie des ‚Cayster GT‘ kann mit dem ETS-System um 30 – 40 mm tiefergelegt werden. Das ETS ist ein elektronischen Tieferlegungssystem für Luftfederung, das sich geschwindigkeitsabhängig absenkt oder anhebt.

Wenn dann noch die üppigen 'REVERSO‘- Räder in der Größe 10 x 22 Zoll montiert sind, kann der ‚Cayster GT' eine Reise zur Rennstrecke genauso antreten, wie eine Ausfahrt in den Golf-Club.

Wer seinem Cayenne noch einen extra Schuss Mehrleistung gönnen möchte, kann  aus dem ‚Hofele Motor-Technik‘-Programm für einige Benzin- und Dieselmotor-Modelle ein steckbares Plug-and-Play-System erwerben. Dies greift nicht in die originale Motorsteuerung ein, sondern gibt über ein externes Zusatzsteuergerät und Sensoren die vorhandenen Leistungsreserven frei.

Hofele-Design

German Engineering • World Wide Premium Design